Daily Life Daily Fight

The Girls Are Back...
Aktuelle Zeit: Dienstag 11. Dezember 2018, 13:30

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 1. September 2009, 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 366
Geschlecht: weiblich
muss hier mal alles loswerden, was mich in letzter zeit belastet, solange ich noch keinen eigenen bereich habe. ich geh jetzt seit den sommerferien wieder aufs gymnasium, habe jedoch die schule gewechselt. wie es zum schulwechsel kam ist ne sehr lange geschichte:

ich wurde schon seit dem kindergarten gemobbt... wir sind dan irgendwann vom dorf in die stadt gezogen und ich habe gehofft, dass es besser wird, wurde es aber nicht. es wurde nur noch schlimmer. ich konnte schon damals beinahe nicht mehr. auch beim wechsel aufs gymnasium habe ich gehofft, endlich neu anfangen zu können. es ging aber wieter, einfach auf einem anderen niveau. vor einem jahr habe ich dann angefangen mich selbst zu verletzen, um irgendwie mit dem schmerz umzugehen. auch meine depression verschlimmerte sich immer mehr und ich verlor meinen lebenswillen. letzten winter habe ich mich dann entschieden, in stationäre behandlung zu gehen, bevor es zu spät ist.

jetzt habe ich meine depression eingermassen in den griff bekommen, svv eigentlich auch. meine es habe ich während der ganzen behandlung verheimlicht und jetzt hat es wieder so richtig angefangen.
zurück zur schule. ich hab mich in der neuen klasse gut eingelebt, bin aber total frustriert, weil notenmässig nichts so geht wie ich will. ich genüge meinen ansprüchen einfach nicht! eigentlich müsste ich die beste sein, weil ich wiederhole, bin ich aber nicht. ich habe schon die erste ungenügende geschrieben und auch im sport bin ich ne totale flasche... weil ich immer so frustriert bin, habe ich nach der schule, sobald ich zu hause bin, jeden tag fa's :cry: ich weiss einfach nicht wie ich wieder reinkommen soll. ich muss jetzt einfach wieder durchstarten und irgendwie ein mittel gegen meine allabendlichen fa's finden.
könnt ihr mir helfen?

hoffe ihr kommt überhaupt nach :roll:

eure angelique

_________________
Bild
Don't dream your life, live your dream!
Bild Because I don't wanna be the odd one out.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 1. September 2009, 17:36 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 589
Wohnort: Deutschland xD
Geschlecht: weiblich
hm is immer sehr schwer ich kenn das. selbstverstümmelung auch, ich hatte es über 3 oder 4 jahre, und gegen ende wurde es immer schlimmer bis ich versucht habe mich umzubringen, es aber nicht geschafft habe. es war eine harte zeit.
vielleicht hilft es dir ja, mit deinen depressionen umzugehen wenn du meine geschichte liest, und weisst dass du nicht die einzige bist. weiter unten findest du sie. ich rede aus erfahrung, wenn du aus deiner depression entgültig herauskommen willst und aus dieser selbstverstümmelung kann dir eigentlich keiner helfen, nur du selbst. es ist wirklich hart, aber wenn man aus dieser scheisse herauskommen will, muss man erst richtig auf die schnauze fallen. mach dir nicht so einen druck wegen der schule. auch wenn du sport nicht kannst, ich konnte es auch nicht, na und? für was braucht man mal geräteturnen oder so?
wenigstens versuchst du es zu können. es gibt dich bestimmt die tussen in deiner klasse, die immer ihre tage oder sonst was haben, um nicht mitzumachen, oder doof rumzickn, wenn sie etwas schwitzen oder dreckig werden. und wegen der arbeit, da musst du halt lernen, egal wie scheisse es ist und wie ungern du es machst. fang bei arbeiten immer 5 tage früher an zu lernen, wenn dir das lernen schwerfällt. am 1. tag alles durchlesen, 2.tag den 1. teil lernen, tag 3 den 2. teil und tag 4 den 3. teil, also alles, was du lernen musst, teilst du dir in drei teile ein. und am 5. tag wiederholst du alle bereiche nochmals.
die FA´s sind zeichen dafür, dass du mit irgendwas nich zufrieden bist, und das musst du ändern. das ist frustfuttern. klassische fa´s sind eigentlich die, die du nach tagelangem verbieten, hungern, schwindel, schlechter laune, schmerzen, kopfweh und tgl höchstens 500 kcals hast.
du musst die ursache finden, dann hören die FA´s auch auf. und du musst sie bekämpfen.

ich weiss noch wie es angefangen hat. meine eltern haben sich zum 1. mal getrennt und mich mit in die trennung hineingezogen- das war im frühjahr 2006. ein kleiner schnitt am linken handgelenk- mit der nagelschere. was heisst schnitt. es war eher gekratzt, bis es etwas blutete.
meine eltern kamen im sommer 2007 wieder für drei monate zusammen. im zeitraum der trennung habe ich mich nicht mehr "aufgekratzt". sie trennten sich erneut, und zogen mich mit in die scheidung hinein, schlimmer als jemals zuvor. zu wem ich halte, wem ich recht gebe und so weiter. ich kratzte mich wieder, dieses mal aber ärger. ich schlug mit der nagelschere auf meinen arm ein, kratzte und kratzte. es sah aus als wäre eine katze drüber gegangen.
das machte ich so immer weiter, bis es mir irgendwann egal war. es gab mir keinen kick mehr, ich wurde für ein jahr "clean".
dann kam streit mit freundinnen, an dem ich keine schuld hatte, aber mir welche gab. ich kratzte mich wieder.
immer und immer wieder- bis irgendwann zur rasierklinge griff. es tat höllisch weh, doch nach einiger zeit empfand ich diesen schmerz als schön.
ich zeigte allen wie es in mir aussah. ich brachte das nach aussen, was in mir drin schrie und einfach nur herauswollte. Es wollte sich zeigen, es wollte gesehen werden aber auch irgendwie nicht, und es schrie, es schrie nach hilfe, aber lehnte sie gleichzeitig so sehr ab.
die wunden wurden immer tiefer. immer größer. und es kamen immer bis zu 30 schnitte an einem abend auf meinen arm, einmal wurde er von dem wort broken verziert, welches man nicht mehr sieht, und dann noch ein fettes fuck u.
irgendwann hasste dieses etwas die blicke, die fragen. es wollte nicht gesehen werden. es flüsterte mir zu, ich solle es doch behalten, heimlich. einfach den schmerz an stellen nach aussen bringen, wo ihn sonst keiner sieht, aber ich ihn sehe. der bauch, flüsterte es. und so musste auch er dran glauben, geprägt mit schnitten, einem herz, dem wort fuck u und 1 love u.
ich bin froh dass man es heute nicht mehr sieht. doch irgendwie wollte dieses etwas, dass ich mich auf meinen arm beschränke. dann sehen es deine freunde, flüsterte es. ich so tat ich es am arm. bei wut, trauer, wenn ich nicht mehr weiterwusste- bis ich irgendwann sterben wollte. tot sein. weg von hier. ich schnitt mir die pulsader auf. das blut tropfte, es passierte abends und blutete am nächsten tag um 14.oo noch. nach diesem ding hatte ich die schnautze voll, das ding, dieses etwas, es sollte verschwinden, und ich jagte es zum teufel. bis zu dem tag, an dem mein vater mich beschimpfte und mich herunter machte. da war es wieder. es flüsterte mir zu: nur noch dieses eine mal, dann hören wir auf. und ich tat es noch einmal. und es blieb bei diesen letzten 12 schnitten.
heute, nach 2 monaten clean sein, denke ich an diese zeit zurück. mein arm wird mich immer daran erinnern. diese schrecklichen narben, diese langen weissen, dünnen linien. das wort fuck u. die fette narbe an meiner pulsader. ich frage mich, ob es das alles wert war. mir ging es damit nicht besser, sondern nur noch schlechter. und meinen freunden damit auch. ich hätte deswegen sogar fast ein paar sehr schöne freundschaften aufs spiel gesetzt. und deswegen bereue ich nicht, aufgehört zu haben- ich bin froh. es geht wie bei der es: schneller bist du drin, als du glaubst. und der aufzug des abgrundes fährt immer tiefer, immer schneller- bis zu irgendwann da bist, wo diese krankheiten enden, wenn du irgendwann keine einsicht hast: im sarg, tief unter erde. ein grabstein auf der erde und um ihn herum stehen deine freunde und deine familie und fragen sich warum. und ich wollte nicht so enden, auch wenn ich es mir so oft gewünscht habe. ich will leben, jetzt zumindest, früher nicht. weil ich weiss was das leben lebenswert macht: sei wer du bist, leb wie du willst, mach was du willst, hör nur auf dein herz, denn es ist DEIN leben, und nicht das der anderen. und das tue ich. nach diesem motto lebe ich. ich bin froh dasss ich noch lebe. sonst hätte ich nie meine tollen freunde kennengelernt, so viel gelacht, so viel spass gehabt und das leben so sehr geliebt wie jetzt. und ich danke dem schicksal, dass es mich diese zeit noch erleben lässt, und alles wieder gut macht, was es mir in meinem leben schlimmes angetan hat. DANKE.

_________________
Bild

Mach wie du meinst,
Oh fühl dich frei,
Sautouren,
Rumhuren,
Prügelei!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 1. September 2009, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 78
Wohnort: Nürnberg.
Geschlecht: weiblich
hey süße...
das mit der schule & so kenn ich auch :(
ich war erst aufm gym und wurde übelst gemobbt alle ham mir immer mobby dick oder sowas hinterhergerufen, zum kotzen!
die wissen nich was sie einem damit antun...
aus frust hab ich immer weiter gegessen & da fing dann das mit dem kotzen an :/
bis ich dann auf dei realschule gekommen bin...
als ich dünner wurde wurd ich auch total beliebt und hatte voll viele freunde!
komisch was des äußere ausmacht..
und des mit den abendlichen FA's war auch total schlimm!
ich hab den ganzen tag nichts gegessen und mir dann abends an die 1000- 2000 kcal reingezogen..
des war dann auch die blütezeit meiner bulimiephase :/
aber irgendwie, durch ein bisschen selbstkontrolle hab ichs dann einen abend geschafft abends nichts zu essen & am nächsten tag hab ich mir gedacht 'gestern hast dus auch geschafft also schaffst dus heute auch!'
versuchs mal (:
einen abend stark bleiben, weil dann kommt der stein ins rollen & man hält immer weiter durch (:
ich glaub fest an dich! jeder von uns hat eine starke seite, bei manchen ist sie versteckt und muss gefunden werden, so wie bei uns (:
aber wenn man sie erstmal entdeckt hat, geht alles viel einfacher!
du schaffst das! (:

_________________
Bild Bild Bild Bild Bild Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 1. September 2009, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 366
Geschlecht: weiblich
danke für eure einfühlsamen worte. bei mir ist es so, dass ich mir in letzter zeit sehr lange überhaupt nichts mehr erlaubt habe, bis dann mein körper zurückschlug. ich hab das gafügl, er will das nechholen, was er verpast. hat. morgen versuche ich es einfach nochmals und da stehen die chancen besser, weil ich noch ballett habe und dann erst spät heim komme. drückt mir die daumen!

_________________
Bild
Don't dream your life, live your dream!
Bild Because I don't wanna be the odd one out.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Donnerstag 3. September 2009, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 366
Geschlecht: weiblich
es kam noch besser. unsere franzlehrerin hatte und einen kleinen voci teil als hausaufgaben lernen lassen und dann einen unangekündigten test gemacht. ich wollte lernen, hatte aber das falsche buch zu hause. nun ja... könnt euch wohl denken wie das rausgekommen ist... hatte ne 4.5. so was habe ich noch nie hingekriegt. bin jetzt total entäuscht. mit dem essen hat es gestern geklappt, heute aber nicht, weil ich einfach zu frustriert war :cry: morgen ist der nächste versuch. irgendwie muss ich das schon wieder hinkriegen, wenig zu essen. ich kann nicht ewig zwischen nichts und zu viel essen hin- und her schwanken.

_________________
Bild
Don't dream your life, live your dream!
Bild Because I don't wanna be the odd one out.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Montag 7. September 2009, 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 366
Geschlecht: weiblich
hatte heute mal wieder das gefühl total überlüssig zu sein. bin zwar in der klasse dabei, gehöre aber doch nicht dazu... hab angst, dass alles wiede gleich wird wie früher...

_________________
Bild
Don't dream your life, live your dream!
Bild Because I don't wanna be the odd one out.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Dienstag 8. September 2009, 11:12 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 589
Wohnort: Deutschland xD
Geschlecht: weiblich
glaub ich dir süße..
aber du darfst diesen depressionen keine chance lassen!
du darfst dich nicht hängen lassen mausi.

_________________
Bild

Mach wie du meinst,
Oh fühl dich frei,
Sautouren,
Rumhuren,
Prügelei!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Mittwoch 9. September 2009, 21:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 366
Geschlecht: weiblich
bin so froh, dass ich euch habe! das macht mir gleich wieder hoffnung!
hab euch lieb!

_________________
Bild
Don't dream your life, live your dream!
Bild Because I don't wanna be the odd one out.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags: Re: mein kummer-thread
Ungelesener BeitragVerfasst: Sonntag 13. September 2009, 17:14 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 589
Wohnort: Deutschland xD
Geschlecht: weiblich
ich dich auch süße <3

_________________
Bild

Mach wie du meinst,
Oh fühl dich frei,
Sautouren,
Rumhuren,
Prügelei!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker